Energie-Vampire

 

Menschen, die Negatives fokussieren. 

Menschen, die Negatives fokussieren, betitelt man nicht umsonst als Energie-Vampire. Sie sind wie kleine Blutsauger, die uns mit ihrem negativen Wesen unsere positive Energie rauben.

 

Wir haben sie um uns,

ob wir wollen oder nicht, manchmal im familiären Umfeld, im Freundeskreis, aber vor allem am Arbeitsplatz.

 

Energie-Räuber sind konditioniert,

sodass sie selbst nicht wirklich bewusst wahrnehmen, dass ihr Verstand nur Negativem "auf den Leim geht" und sie sich beinahe ausschließlich damit beschäftigen.

 

Oftmals spielt die Psychologie der Gruppe eine große Rolle,

denn schlechte Stimmung, die neuesten Gerüchte oder auch das eigene Leid müssen schnellstmöglich und ausgiebig kommuniziert werden. Somit holen sich die Stimmungsmacher untereinander auch immer wieder Bestätigung, denn an "Gleichgesinnten", die ins allgemeine Klagelied gerne mit einstimmen wird es vermutlich nie mangeln. Durch die Bestätigung fühlt sich das Ego vermeintlich wieder gestärkt und beweist hiermit natürlich das einzig richtige zu tun, dabei fährt der Verstand regelmässig mit Vollgas an die Wand.

 

Was können wir also tun

um uns von solch selbstzerstörerischen "Auffahr-Unfällen" zu distanzieren..?

Wir meiden sie 😉

Es gibt nicht den geringsten Grund, (außer zu therapeutischen Zwecken), sich in der Nähe von Energie-Vampiren aufzuhalten.

Erfreuen wir uns an positiven Menschen, die uns einen Mehrwert bieten ❤️

 

2 Gedanken zu „Energie-Vampire

  1. Hallo
    Du hast vollkommen Recht. Jedoch ist es manchmal nicht so einfach die Nähe solcher Vampire zu meiden. Ich selbst arbeite jeden Tag 8 Stunden mit einem zusammen. Was mir geholfen hat, ohne ihn ändern zu müssen, ich bewerte seine negative Art nicht mehr. Früher war ich ausgelaugt, müde, selber in einer schlechten Stimmung, heute höre ich es mir an ohne es zu bewerten und ohne darauf ein zu gehen…. das hilft.
    Liebe Grüße
    Natalie

  2. Liebe Natalie,

    find ich klasse..!
    Wertfreie Wahrnehmung – Beobachten ohne zu interpretieren und damit zu bewerten – setzt das kontinuierliche Arbeiten an seinen Denkmustern voraus. Und gerade in deinem Fall, wenn du diesem Menschen nicht aus dem Weg gehen kannst und quasi 8 Stunden mit Negativem dauer-beschallt wirst, ist das der idealste Weg zur Gelassenheit.

    Sonnige Grüße, liebe Natalie ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.