Mobbing ist…

textbild verquertewelt

…eine regelmäßige/wiederholte Ausübung von psychischer Gewalt/seelischer Verletzung in unterschiedlichster Form:

Schikane, Lächerlichmachen einer Person, Demütigung, Diskriminierung, Ausgrenzung, Attacken, Beleidigung, Quälerei, Bedrohung, Verleumdung, Anschreien, Einschüchtern usw.       in der Schule, im Internet und vor allem am Arbeitsplatz, ausgehend vom Vorgesetzten (Bossing), von Mitschülern (Bullying) oder Arbeitskollegen (Staffing).

Auslöser solcher seelischen Verletzungen liegen oft im innerbetrieblichen Wettstreit um knappe Arbeitsplätze begründet. Gerade im Niedriglohnsektor, z.B. in Produktionsbetrieben, welche oft befristete Halbjahresverträge an ihre Mitarbeiter ausgeben, kann der Kampf um einen befristeten Arbeitsvertrag gerne mal auf dem Rücken der Mitstreiter ausgetragen werden.

Mobbing macht krank:

Die Folgen reichen von Leistungsabfall über die private und familiäre Situation bis hin zur Erwerbslosigkeit und Frühverrentung durch Burnout und Depression.

Werbung:

 

Kommentar hinterlassen

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.